Moseltour 2021 “Das Chaos”

Moseltour 2021 “Das Chaos”

Wenn die Lakota Nomads eine Reise tun …
Schon zu Anfang mussten wir auf unseren Sven verzichten da er ein zerschossenes Knie hat und vom Arzt ein Verbot bekam …😥
Das Chapter machte sich also auf den Weg Richtung Mosel/Eifel und war guter Dinge …bis zum ersten Tankstop an dem Kippis Schiffsdiesel die Elektrik von Bord warf …so mussten wir ,wenn auch nur für Stunden auf Kippi verzichten …weiter ging die Fahrt und alles lief perfekt …bis Udos Harley anfing unseren Presidenten mit Teilen ihres Antriebs und Hinterrads zu “bewerfen” 🤦🏼‍♂️
Schnell war klar … Tourende für die Harley …aber für Udo ging’s weiter mit Leihwagen vom ADAC
Die restliche Fahrt verlief ohne weitere Probleme und wir erreichten Enkirch .
Schnell waren die Zimmer bezogen und nach gutem Essen ging es auf die Terrasse wo wir uns entspannten .
Samstag begann nach opulenten Frühstück die grosse Tour mit Ziel Clubmember Brazzo .
Dort angekommen liessen wir es uns nach kleinem Arbeitseinsatz gut beköstigt gutgehen .Unser Dank geht dafür nochmal an Brazzo und seine Frau Nicole ❤️
Zu später Stunde ging es im Hotel natürlich wieder auf ein paar Gläser auf die Terrasse 🤗
Sonntag ging es dann nach gewohntem Frühstück wieder zurück in die Heimat zu Frau ,Kind Hund und was sonst noch so kreucht und fleucht 😎
So ging ein schönes Wochenende zuende doch wer uns kennt …nach der Fahrt ist vor der Fahrt und somit sind wir schon wieder in der Planung 😉👍